icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Nach tödlichem Schuss auf 22-Jährigen in Nantes: Jugendliche liefern sich Straßenkämpfe mit Polizei

Nach tödlichem Schuss auf 22-Jährigen in Nantes: Jugendliche liefern sich Straßenkämpfe mit Polizei
Die zweite Nacht in Folge ist es in der französischen Stadt Nantes zu Krawallen von Jugendlichen gekommen. Hintergrund ist der Tod eines 22-Jährigen am Dienstagabend, der bei einer Verkehrskontrolle getötet wurde. Dieser hatte versucht, vor der Polizeikontrolle zu fliehen und fuhr einen der Polizisten mit seinem Wagen an, woraufhin ein Beamter seine Waffe zog und schoss.

Der junge Mann wurde an der Halsschlagader getroffen und starb. Dutzende Autos und mehrere Geschäfte gingen daraufhin bei Unruhen in Flammen auf. Im Stadtteil Breil patrouillierte schon gestern eine große Gruppe von Polizisten. Dennoch kam es auch letzte Nacht erneut zu Ausschreitungen. Wieder wurden Geschäfte verwüstet und Gebäude und Pkws beschädigt. Das Ausmaß der Krawalle soll sich allerdings bereits abgeschwächt haben. Dennoch wurden 19 Personen in Gewahrsam genommen. Die Bürgermeisterin der Stadt, Johanna Rolland, soll eine transparente Untersuchung des Falles gefordert haben, während die Identität des Opfers noch bekanntgegeben werden muss.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen