Regierungspressekonferenz zu Wahlen in der Türkei, Flüchtlingskrise und Fake News in Deutschland

Regierungspressekonferenz zu Wahlen in der Türkei, Flüchtlingskrise und Fake News in Deutschland
Die Regierungspressekonferenz beschäftigte sich am 25. Juni mit dem Ausgang der Wahlen in der Türkei, der anhaltenden Flüchtlingskrise sowie mit der Aussage des deutschen Innenministers Horst Seehofer, dass man wegen Fake News nicht nach Russland schaue müsse, da "die meisten Fake News von Medien und Politikern in Deutschland produziert werden".

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen