Berlin: Hunderte Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl des türkischen Präsidenten

Berlin: Hunderte Erdogan-Anhänger feiern Wiederwahl des türkischen Präsidenten
Hupende Autos sowie wehende türkische und AKP-Flaggen waren gestern Abend auf Berlins Straßen zu beobachten. Hintergrund ist der Sieg des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bei den Präsidentschaftswahlen, den seine Anhänger in der Bundeshauptstadt feierten. Rund um die Gedächtniskirche sollen sich sogar 200 Menschen zusammengefunden haben, die lautstark im Chor "Erdogan, unser Führer" riefen. An einem Erdogan-Autokorso sollen sich Berichten zufolge etwa 100 Fahrzeuge beteiligt haben.

Mehrfach soll es zu Zusammenstößen zwischen Erdogan-Anhängern und Anhängern der prokurdischen Demokratischen Partei der Völker (HDP) gekommen sein. Auch in anderen deutschen Städten versammelten sich Erdogan-Anhänger, um gemeinsam zu feiern. Der türkischstämmige Grünen-Politiker Cem Özdemir verglich die Erdogan-Anhänger mit der AfD, da beide Seiten die "liberale Demokratie" ablehnen würden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen