Deutschland: Umweltaktivisten protestieren in Berlin gegen Kohle-Nutzung

Deutschland: Umweltaktivisten protestieren in Berlin gegen Kohle-Nutzung
Hunderte von Menschen sind am Sonntag in Berlin in Richtung Bundestag aufmarschiert, um ein Ende der Nutzung von Kohle zur Stromerzeugung zu fordern. Am kommenden Dienstag findet die erste Sitzung der deutschen Kommission zum Ausstieg aus der Kohleverwertung statt.

Rund 22 Prozent des deutschen Stroms stammen aus der Verwertung von Weichbraunkohle, 33 Prozent werden mit erneuerbaren Energien erzeugt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen