icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Türkei: Stimmabgabe in Istanbul bei Wahlen im vollen Gange

Türkei: Stimmabgabe in Istanbul bei Wahlen im vollen Gange
Stimmzettel für die Präsidentschaftswahlen in der Türkei in einem Wahllokal in Ankara
Am Sonntag haben in Istanbul die Wahlbüros für die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen am frühen Morgen geöffnet. Der amtierende Präsident Recep Tayyip Erdogan rief im April vorgezogene Wahlen ins Leben. Ursprünglich sollten die Wahlen im November 2019 stattfinden.

Als Parteiführer und Gründer der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) will Erdogan der erste Präsident des Landes werden, seit das Referendum im April 2017 große Verfassungsänderungen beschlossen hat, die bei diesen Wahlen in Kraft treten sollen. Weitere Kandidaten sind Muharrem Ince von der kemalistischen Republikanischen Volkspartei (CHP), Meral Aksener von der rechten IYI Partei und Selahattin Demirtas von der prokurdischen Demokratischen Volkspartei (HDP).

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen