Trump disst Protestler: "War das ein Mann oder eine Frau? Der muss dringend zum Friseur..."

Trump disst Protestler: "War das ein Mann oder eine Frau? Der muss dringend zum Friseur..."
Nicht nur der frühere SPD-Chef Kurt Beck ist offenbar bei Bedarf auch für Styling-Tipps an Störer seiner politischen Veranstaltungen zu haben. US-Präsident Donald Trump hat einen Demonstranten mit den Worten "Er braucht noch dringender einen Haarschnitt als ich" gedisst, nachdem dieser am Mittwoch seine Rede bei einer "Make America Great Again"-Kundgebung in Duluth, Minnesota unterbrochen hatte.

Trump verspottete den Demonstranten wegen seiner langen Haare und sagte, er könne nicht sagen, ob das ein Mann oder eine Frau sei. Er rief dem Demonstranten, als dieser aus dem Saal geleitet wurde, noch nach: "Geh nach Hause zu Deiner Mutti, Liebling."

In seiner Rede sagte Trump, dass die US-Grenzsicherheit trotz seiner Anordnung an die Exekutive, die Trennung von Migrantenfamilien zu stoppen, hart bleiben werde. "Ihr kommt Tausende von Meilen durch Mexiko und wir werden Euch aufhalten", kündigte er an.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen