"Enge Freunde" - Putin und Indiens Premier Modi absolvieren Bootstour und Führung durch Sotschi

"Enge Freunde" - Putin und Indiens Premier Modi absolvieren Bootstour und Führung durch Sotschi
Der russische Präsident Wladimir Putin und der indische Premierminister Narendra Modi sind am gestrigen Sonntag in Sotschi zusammengetroffen. Modi, der den russischen Präsidenten Wladimir Putin als engen Freund bezeichnet, ist der erste indische Premierminister, der Sotschi besucht. Zur Feier des Tages sollte es ein besonderes Treffen werden.

Nach den Gesprächen machten sich die beiden Politiker auf zu einer Bootsfahrt vom Bocharew-Bach zum Olympiapark in Sotschi. Anschließend besuchten sie das Sirius-Zentrum für die Bildung von Hochbegabten sowie das ethnografische Zentrum "Mein Russland" in Krasnaja Poljana, wo ihnen landestypische Ausstellungsstücke präsentiert wurden. Die beiden Regierungschefs sollen in weiterer Folge sowohl globale als auch regionale Fragen erörtert haben, wobei sie den Wirtschaftsgesprächen besondere Aufmerksamkeit schenkten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen