Viral: Wenn Du Deiner Liebsten einen Antrag machst, es gefilmt wird und ein Kind es total vermasselt

Viral: Wenn Du Deiner Liebsten einen Antrag machst, es gefilmt wird und ein Kind es total vermasselt
Es mit der romantischste Moment, den eine wahre Liebe ausmacht: der Heiratsantrag. In der Regel ist er gut durchdacht und lange geplant, damit alles möglichst perfekt abläuft. So hat wohl auch der YouTube-Nutzer Kevin Przytula den Antrag an seine Freundin vorbereitet, denn immerhin hatte er einen Ring und eine Person dabei, die diesen romantischen Moment auf Video festhält. Konnte eigentlich nichts mehr schief gehen, wäre da nicht der dritte, überraschende Haupt-Protagonist im Video gewesen.

Das Video zeigt, wie der Mann sich hinkniet und seine Freundin bittet, ihn zu heiraten. Ein Kind, das in dem Brunnen hinter ihm spielt, kommt unbedarft und ahnungslos über das, was sich gerade abspielt, hervor und verspürt offenbar seinen natürlichen Drang zur Notdurft. Eine Toilette scheint nicht in Sichtweite, also entschließt es sich kurzerhand dazu, sich an Ort und Stelle,
direkt hinter dem Mann und mitten im Bild der Videoaufnahme, zu entleeren. Es zieht im wahrsten Sinne des Wortes blank und pullert los. Bis zum Ende der Szene merkt das Paar nicht, was passiert, und selbst die Person, die das Video aufnimmt, bemerkt erst nach ein paar Sekunden, was vor sich geht.

Sicher, die Romantik in dem Video ging damit verloren, aber dafür ist es zum viralen Hit geworden. Denn Kevin Przytula hat die Aufnahme auf YouTube veröffentlicht. Dort wurde sie seit Sonntag über 900.000 Mal geklickt. Der Junge scheint zu den beiden zu gehören, denn in der Videobeschreibung wird er als Sohn bezeichnet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen