Einfach so gegen den Kopf getreten? US-Polizist nach diesem Video suspendiert

Einfach so gegen den Kopf getreten? US-Polizist nach diesem Video suspendiert
Ein Polizist aus Miami wurde vom Dienst suspendiert, nachdem ein Video gezeigt hatte, wie er offenbar gegen den Kopf eines Verdächtigen trat, der in Handschellen gefesselt auf dem Boden lag. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 9 Uhr, als die Beamten auf ein gestohlenes Fahrzeug aufmerksam gemacht wurden. Die Polizei sagt, der Verdächtige sei vor den Polizisten geflüchtet. Sie hätten zwar versucht, eine Betäubungswaffe gegen ihn anzuwenden, aber der Versuch blieb erfolglos.

Nachdem das Facebook-Video viral gegangen war, wurde der Polizist als Mario Figueroa identifiziert und vom Dienst suspendiert. Der Fahrer wird wegen Fahrzeugdiebstahls, Flucht vor einem Polizisten, rücksichtslosen Fahrens, Fahrens mit ausgesetztem Führerschein, Verlassen einer Unfallstelle und gewaltfreien Widerstands gegen einen Polizisten angeklagt.

Die Staatsanwaltschaft Miami-Dade hat eine Untersuchung eingeleitet.

Nutzungsrechte: Lisa Harrell

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen