icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Syrien veröffentlicht Aufnahmen von Präsident Assad nach US-geführten Angriffen auf Damaskus

Syrien veröffentlicht Aufnahmen von Präsident Assad nach US-geführten Angriffen auf Damaskus
Die syrische Regierung hat heute auf ihrem Twitter-Kanal ein kurzes Video von Präsident Baschar al-Assad veröffentlicht. Zuvor waren auf die syrische Hauptstadt Luftangriffe durch die USA, Großbritannien und Frankreich durchgeführt worden. Es zeigt ihn in einem Verwaltungsgebäude. Ob es vor oder nach den Angriffen entstanden ist, wurde nicht erklärt.

Einen bedeutenden Teil der über 100 Marschflugkörper und Luft-Boden-Raketen auf militärische und zivile Objekte in Syrien hat die syrische Flugabwehr eliminieren können. Laut US-Angaben ist Russland nicht über die Angriffe durch ihr Land informiert worden. Moskau hatte zuvor vor der Gefahr einer Eskalation gewarnt, da russische Truppen in Syrien sind. Auch wurde davor gewarnt, die Situation zu einem sogenannten "point of no return" zu führen.

Die USA, Großbritannien und Frankreich haben am frühen Samstagmorgen in Damaskus Luftangriffe gegen mehrere Regierungsziele gestartet, die auf angebliche Chemiewaffenfabriken sowie eine syrische Militärbasis in Homs abzielten. Die Luftangriffe sind eine Reaktion auf den angeblichen Chemiewaffenangriff in Duma letzte Woche. Syrien und Russland haben die Vorwürfe bestritten und sie als "inszeniert" und "erfunden" bezeichnet.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen