icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ausweisungsfrist rückt näher: Busse verlassen US-Botschaft in Moskau

Ausweisungsfrist rückt näher: Busse verlassen US-Botschaft in Moskau
Mehrere Busse und Autos verließen am Donnerstagmorgen die Botschaft der Vereinigten Staaten in Moskau, nachdem der Kreml am 5. April 58 US-Diplomaten das Land verwiesen hatte. Russland kündigte die Ausweisung als Vergeltung gegen die Entscheidung der USA und 16 EU-Mitgliedstaaten an, russische Diplomaten nach der Vergiftung des ehemaligen Doppelagenten Sergej Skripal und seiner Tochter Julia in der englischen Stadt Salisbury auszuweisen.

US-Präsident Donald Trump hatte die Ausweisung von rund 60 russischen Diplomaten aus den USA angeordnet, nachdem das Vereinigte Königreich es für "sehr wahrscheinlich" hielt, dass der russische Staat verantwortlich sei, was der Kreml mit Nachdruck bestreitet.

Mehr zum Thema - Enthüllung zu Skripal: Amerikaner und Briten wollten OPCW-Debatte über Nowitschok-Gift verhindern

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen