icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Putin trifft sich mit Vertretern in Kemerowo: "Wie konnte so etwas passieren?"

Putin trifft sich mit Vertretern in Kemerowo: "Wie konnte so etwas passieren?"
"Das erste Gefühl, wenn man von der Zahl der Toten und der toten Kinder spricht, ist, dass ich schreien will, nicht weinen", sagte der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit lokalen Notdiensten und der regionalen Regierung in der Stadt Kemerowo nach dem tödlichen Brand, der sich am Sonntag im Einkaufszentrum der Stadt ereignet hatte.

Im Zusammenhang mit den Ursachen der tödlichen Tragödie, die mindestens 64 Menschen, darunter viele Kinder, das Leben kostete, fragte der russische Präsident: "Wir verlieren so viele Menschen weshalb? Wegen krimineller Fahrlässigkeit und Schlamperei? Wie konnte das jemals passieren? Was ist der Grund? Was sind die Konsequenzen?"

Auf dem Treffen forderte Putin eine rechtliche Bewertung der Handlungen aller an der Tragödie beteiligten Exekutivbeamten und eine schonungslose Abrechnung mit der Korruption: "Es muss eine juristische Beurteilung der Handlungen jedes Verantwortungsträgers erfolgen. Alles muss sofort überprüft und eine rechtliche Bewertung vorgenommen werden. Sie können sich nicht hinter der Urlaubszeit verstecken. Es ist unmöglich, ein Zertifikat zu bekommen, ohne Geld zu bezahlen. Aber wenn das Geld bezahlt wird, wird alles unterschrieben. Das ist das Problem. Und jeder spuckt auf die Sicherheit der Menschen. Das ist der Grund."

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen