Bottrop: "Mütter gegen Gewalt"-Veranstaltung löst Gegenproteste aus

Bottrop: "Mütter gegen Gewalt"-Veranstaltung löst Gegenproteste aus
In Bottrop fand am Samstag eine Kundgebung unter dem Motto "Mütter gegen Gewalt" statt. Gleichzeitig rief das Bottroper Bündnis gegen Rechts unter dem Motto „Für Frauenrechte – gegen Rassismus“ zu einer Gegenkundgebung auf.

Mehr zum Thema - Prügelszenen bei Protesten nach Mord an 15-Jähriger in Kandel

Die Initiatoren der Gegenveranstaltung verwiesen darauf, dass rechte Gruppen die Themen „Frauenrechte“ und „Gewalt“ instrumentalisierten. Die Polizei war mit einem Aufgebot vor Ort. Zu Ausschreitungen kam es nicht. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen