"Ihr Diebe!" - Tausende Rentner ziehen wegen niedriger Altersbezüge gegen Regierung auf die Straße

"Ihr Diebe!" - Tausende Rentner ziehen wegen niedriger Altersbezüge gegen Regierung auf die Straße
Tausende spanische Rentner sind am Donnerstag vor das spanische Finanzministerium in Madrid gezogen und haben bessere Renten und Sozialversicherungssyteme gefordert. Die Demonstranten brachten zahlreiche Plakate mit, die sich gegen die spanische Regierung richteten. Gemeinsam im Chor riefen sie "Ihr Diebe". Die Demonstranten versuchten dann, sich auf den Weg zum Kongress der Abgeordneten zu machen, um die Demonstration fortzusetzen, aber die Bereitschaftspolizei blockierte ihren Weg.

Die spanischen Gewerkschaften haben am 22. Februar landesweite Proteste gestartet, um die diesjährige Erhöhung der spanischen Renten um 0,25 Prozent zu verurteilen, die diese laut Berichten als "zu elend und unzureichend, um mit der Inflation Schritt zu halten" ansehen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen