"Positive Energie an die Gesellschaft weitergeben": Millionär sammelt jeden Tag freiwillig Müll

"Positive Energie an die Gesellschaft weitergeben": Millionär sammelt jeden Tag freiwillig Müll
Zhong Congrong ist ein 52-jähriger, wohlhabender Geschäftsinhaber aus der chinesischen Millionenstadt Chongqing. Bis hierhin nichts Außergewöhnliches. Was Congrong besonders macht, ist, dass er jeden Tag freiwillig Müll von den Straßen aufsammelt. Dies tut er bereits seit drei Jahren.

"Ich denke, es spielt keine Rolle, wie viel Geld du hast. Egal, ob du reich oder arm bist, du musst immer positive Energie an die Gesellschaft weitergeben. Dabei spielt es keine Rolle, wie alt man ist", erklärte der Unternehmer. Mittlerweile hat er es weltweit in Berichte geschafft, in denen er als der "millionenschwere Müllsammler" bezeichnet wird.

Eine alte Frau hatte ihn zu seinem Dienst an der Allgemeinheit motiviert. "Sie sammelte jeden Tag Müll auf und das berührte mich. Also dachte ich, dass ich es auch tun sollte", sagte Congrong. Er trägt einen Lautsprecher bei sich, über den die Öffentlichkeit ihm zuhören kann, wenn er sie anweist, Umweltschutzmaßnahmen zu ergreifen. Er erklärt, dass die einen ihn bewundern und die anderen ihn für verrückt halten. Er glaubt aber fest daran, dass seine Aktion auch andere Menschen zu mehr Umweltbewusstsein motivieren kann – so wie es damals die alte Frau mit ihm tat.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen