icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Moskau: Bus fährt in Haltestelle – Drei Verletzte

Moskau: Bus fährt in Haltestelle – Drei Verletzte
Mindestens drei Menschen wurden verletzt, als am Freitag ein Omnibus in eine Bushaltestelle nahe der Moskauer U-Bahn-Station Shodnenskaya gefahren ist.

Der Bürgermeister von Moskau, Sergej Sobjanin, bestätigte die Meldungen, dass es einen solchen Vorfall gab und dass Menschen dort Verletzungen erlitten haben, auf sozialen Medien, erklärte aber, dass diese nicht lebensbedrohlich seien.
Der Vorfall ereignete sich nur wenige Tage, nachdem vier Menschen starben, als ein Moskauer Omnibus in eine Fußgängerunterführung bei der Metrostation Slawjanski-Boulevard fuhr.

Notfalldienste und Exekutivbeamte sind vor Ort.
Die genaue Ursache der Kollision wird noch untersucht. So ermittelt die Polizei, ob der Busfahrer nach einem Ausweichvorgang die Kontrolle verloren hat und deshalb in die Haltestelle krachte.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen