Bolivien: Tausende feiern Revolution und 12. Jahrestag der Wahl von Morales

Bolivien: Tausende feiern Revolution und  12. Jahrestag der Wahl von Morales
Tausende Bolivianer versammelten sich in La Paz zum Gedenken an den Tag der demokratischen und kulturellen Revolution und den 12. Jahrestag der Wahl von Präsident Evo Morales.

Die Feierlichkeiten erinnern an den Aufstieg von Evo Morales vor 12 Jahren als erster indigener Präsident des Landes. Morales erklärte gegenüber dem Publikum:

Auf den Straßen und Wegen, mit Märschen und Blockaden haben wir die Heimat befreit. Jetzt haben wir eine neue Heimat, ein neues würdevolles und souveränes Bolivien. Deshalb grüße ich euch Schwestern und Brüder, die ihr so zahlreich erschienen seid. Ihr seid die Garanten unserer Revolution. Schwestern und Brüder, sprecht mir nach: Es lebe Bolivien!

Morales will das vierte Mal in Folge kandidieren, obwohl die Mehrheit der Bolivianer im Februar in einem Referendum eine entsprechende Verfassungsänderung abgelehnt hat.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen