Italienischer Astronaut auf ISS hat Heißhunger auf Pizza – Sein Boss lässt sie ihm ins All liefern

Italienischer Astronaut auf ISS hat Heißhunger auf Pizza – Sein Boss lässt sie ihm ins All liefern
Paolo Nespoli ist Italiener und als Astronaut seit über 100 Tagen weit oben im All auf der Internationalen Raumstation. Während einer öffentlichen Live-Schalte erklärte er, dass er als Italiener seine Pizza vermisse. ISS-Manager Kirk Shireman hatte Mitleid und entschied sich, dem Astronauten die nötigen Zutaten für die Herstellung von Pizzen ins All zu senden. Die Astronauten ahnten davon allerdings nichts.

Umso größer war die Freude, als die Zutaten, Pizzateig, Tomatensauce und Belag, mit dem Raumfrachter Cygnus die ISS erreichten. Nicht nur der italienische Astronaut war voll der Freude über die heimische Kost, sondern auch seine Kollegen waren sichtlich erquickt. Im Kollektiv bereiteten sie ihre Pizzen vor.

Wie der italienische Pizza-Liebhaber später auf Twitter berichtet, schmeckte das Produkt am Ende sogar sehr gut. "Wenn du Pizza so sehr vermisst, es beiläufig dem Chef der Internationalen Raumstation gegenüber während eines öffentlichen Live-Events erwähnst... Vielen Dank, Kirk, für die Überraschung mit unerwartet leckeren Pizzen!"