Echt oder fake? Mann versteckt sich mit besonders simplem Trick erfolgreich vor Spezialeinheiten

Echt oder fake? Mann versteckt sich mit besonders simplem Trick erfolgreich vor Spezialeinheiten
Ein Benutzer von Reddit hat auf ein Video aufmerksam gemacht, das angeblich von einer Überwachungskamera in einem Lagerhaus gefilmt wurde. Es soll zeigen, wie sich ein Mann erfolgreich vor einem Sondereinsatzkommando versteckt. Ganz im Sinne des Diktums "Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit" entscheidet sich der Flüchtige für eine Tarnung, die direkt aus einer TV-Komödie stammen könnte. Er stellt sich in die Raumecke und hält einen Gegenstand vor seinen Oberkörper.

Die Polizeikräfte stürmen in den Raum, scheinen den Mann jedoch nicht zu sehen und verlassen die Szenerie wieder. Unter dem Video sind vehemente Diskussionen darüber ausgebrochen, ob dieses nun echt oder gestellt sei. "Es ist die schlimmste Suchoperation in einem Raum, die ich je gesehen habe", schreibt einer. Mehrere schreiben, dass das Video ein Fake sei. Andere jedoch gaben an, dass das Ereignis durchaus hätte stattfinden können - mit der Begründung, dass das Zimmer wahrscheinlich dunkler sei als es scheint und der Mann entsprechend in der Ecke nicht zu sehen gewesen wäre.

Das Video ist zwar schon 2013 entstanden, trat aber erst kürzlich seinen viralen Weg an.