"Du bist das Licht in meiner Welt": Philippinischer Präsident Duterte singt Liebeslied für Trump

"Du bist das Licht in meiner Welt": Philippinischer Präsident Duterte singt Liebeslied für Trump
Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat am Sonntag vor 19 Weltpolitikern ein Liebeslied gesungen - und das auf Bitten des US-Präsidenten Donald Trump. Seine Gesangseinlage fand im Rahmen eines Galadinners des Verbands Südostasiatischer Nationen (ASEAN) in der philippinischen Hauptstadt Manila statt. Das philippinische Liebeslied, dessen Titel auf Deutsch so viel heißt wie "Du bist meine Liebe", performte er im Duett mit der örtlichen Popsängerin Pilita Corrales.

Als das Lied zu Ende ging, teilte Duterte dem Publikum mit, dass er dieses "auf Anweisung des Oberbefehlshabers der Vereinigten Staaten“ gesungen habe. Es scheint unter Donald Trump eine Kehrtwende in den US-amerikanischen Beziehungen zu dem philippinischen Staatschef gegeben zu haben. Der vorherige US-Präsident Barack Obama und Duterte machten keinen Hehl aus ihrer gegenseitigen Antipathie. Duterte bezeichnete Obama sogar als "Hurensohn", nachdem dieser seinen überaus rustikal geführten Kampf gegen die Drogenkriminalität in seinem Staat kritisiert hatte. Für den jetzigen US-Präsidenten Donald Trump hatte Duterte hingegen zumindest am Sonntag nur liebliche Worte. Neben dem Titel "Du bist meine Liebe" heißt es in dem Lied auch: "Du bist das Licht in meiner Welt."

Videorechte: „ASEAN Pool“

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.