Munster: Groß angelegte Bundeswehrübungen mit Panzern, Kampfjets und über 2.000 Soldaten

Munster: Groß angelegte Bundeswehrübungen mit Panzern, Kampfjets und über 2.000 Soldaten
Rund 2.000 Soldaten der Bundeswehr haben am Freitag auf dem Trainingsgelände in Munster an Bundeswehrübungen teilgenommen. Über 600 Fahrzeuge, darunter Panzer, Kampfjets und Hubschrauber, waren an der Operation beteiligt. Bei den jährlich stattfindenden Übungen wird der Ernstfall geprobt.

In diesem Szenario muss Deutschland gegen einen externen Angreifer verteidigt werden. Jörg Vollmer, ein General der Bundeswehr, sagte dazu: "Die große Herausforderung für uns besteht nun darin, wieder fähig zu werden, vom Umfang, vor allen Dingen aber auch von der Ausstattung für Landes- und Bündnisverteidigung" zu profitieren.