USA: Protest gegen Entfernung von Jefferson-Davis-Denkmal in New Orleans

USA: Protest gegen Entfernung von Jefferson-Davis-Denkmal in New Orleans
Eine Handvoll Leute hat sich am Samstag in New Orleans versammelt, um gegen die Entfernung eines Denkmals für Jefferson Davis zu protestieren, der zwischen 1861 und 1865 Präsident der Konföderierten Staaten von Amerika war.

Während der Demonstration sah man einige Demonstranten Polizeibeamte anschreien, die die Demo beobachteten. Einer der Demonstranten behauptete, er habe die Polizei Menschen anspucken sehen, die die US-Flagge salutierten.