icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Moskau: Putin erzählt Witz über die israelische Armee

Moskau: Putin erzählt Witz über die israelische Armee
Der russische Präsident Wladimir Putin konnte nicht widerstehen, die Stimmung mit einem Witz zu erhellen, nachdem er am Mittwoch bei der Plenarsitzung der russischen Energiewoche in Moskau mit Fragen des Bloomberg-Journalisten und Gastgebers John Fraher bombardiert worden war.

"Wollen Sie einen Witz über die israelische Armee hören?", fragt er und beginnt zu erzählen. "Ein junger Soldat wird gefragt: 'Wenn Sie 20 Terroristen sehen, was würden Sie tun?' - 'Ich würde eine UZI nehmen und sie erschießen.' 'Gut, aber was ist, wenn Panzer auf Sie zukommen würden?' - 'Ich würde einen Raketenwerfer nehmen und mich verteidigen.' 'Aber was ist, wenn Sie Flugzeuge, Panzer und Terroristen zusammen sehen?' - 'General, bin ich der Einzige in dieser Armee?'" Woraufhin Putin hinzufügt: „Bin ich hier allein auf diesem Podium?" Womit er die Fragesteller auf die anderen Podiumsgäste aufmerksam machen wollte.

Bei diesen handelte es sich um Mohammed Sanusi Barkindo, den derzeitigen Generalsekretär der OPEC, um Adnan Amin, den gegenwärtigen Generaldirektor der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien, sowie um Seyed Mohammad Hossein Adeli, den Generalsekretär des Forums Gas exportierender Länder.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen