Das ist die offizielle Sitzverteilung im Bundestag nach den Bundestagswahlen

Das ist die offizielle Sitzverteilung im Bundestag nach den Bundestagswahlen
Die offiziellen Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 hat der Bundeswahlleiter Dieter Sarreither gestern Abend im Bundestag bekannt gegeben. „An der Verteilung der Sitze gemäß Paragraph sechs Absatz sechs des Bundeswahlgesetzes nehmen teil, die CDU mit 200 Sitzen, die SPD mit 153 Sitzen, die Linke mit 69 Sitzen, die Grünen mit 67 Sitzen, die CSU mit 46 Sitzen, die FDP mit 80 Sitzen und die AfD mit 95 Sitzen. Das ergibt zusammen 709 Plätze", informierte Sarreither.

Damit wird der Deutsche Bundestag zum viertgrößten Parlament der Welt. Nur in China, Großbritannien und der EU sitzen noch mehr Abgeordnete in den Parlamenten.

Trends: # Bundestagswahl 2017