"Wir bleiben die soziale Opposition" - Reaktionen auf Linken-Wahlparty zu Hochrechnung

"Wir bleiben die soziale Opposition" - Reaktionen auf Linken-Wahlparty zu Hochrechnung
Die Linke reagierte am Sonntag auf die ersten Ergebnisse der Bundestagswahlen in ihrer Zentrale in Berlin. Matthias Höhn, Wahlkampfleiter der Partei, sagte: "Dieses Wahlergebnis ist ein Knackpunkt für die Bundesrepublik Deutschland. Und nach dieser Kampagne, das möchte ich auch den Journalisten hier sagen, müssen wir uns fragen, wie wir zu diesem Ergebnis gekommen sind. Die Große Koalition ist besiegt."

Sahra Wagenknecht, erklärte, dass die LINKE die "soziale Opposition" und die "Partei des Friedens" bleiben wird. Eric Janno, ein Mitglied der Partei, fügte hinzu:

Ich bin enttäuscht und wütend, wie alle anderen an diesem Ort hatte ich auf ein besseres Ergebnis gehofft, aber vor allem auf ein schlechteres Ergebnis für die AfD.

Laut der aktuellen Hochrechnung erhält die LINKE 9,1 Prozent der Wählerstimmen.

Trends: # Bundestagswahl 2017