Spannende Aufnahmen aus Nordkorea: Pjöngjang aus der Luft und Fotos aus dem Alltag

Spannende Aufnahmen aus Nordkorea: Pjöngjang aus der Luft und Fotos aus dem Alltag
Die Ansicht, dass in Nordkorea bittere Armut herrscht, ist weit verbreitet. Aus der Luft ist diese zumindest in der Hauptstadt Pjöngjang jedoch nicht zu erkennen. Sie sieht aus wie eine ganz normale, moderne Großstadt. Entstanden ist das Video im Rahmen des Projekts "DPRK 360". Ziel des Projekts ist es, das abgeschottete und dadurch geheimnisvolle Land den Menschen außerhalb der Grenzen näherzubringen.

Auf politische Fragen wollen die beiden Initiatoren aus Singapur dabei jedoch verzichten. Es soll ein Friedensprojekt sein, das die Menschen über die Landesgrenzen hinweg zusammenbringt. Auf diese Weise entstanden interessante Aufnahmen, die ein wenig mehr Licht ins Dunkel rund um Nordkorea bringen sollen. Eine Luftaufnahme dieser Art von der nordkoreanischen Hauptstadt ist selten. Noch seltener kommt es vor, dass ein Ausländer sie filmen darf.

Dieses Fotoalbum zeigt verschiedenste Geschäfte und Shops in Nordkorea:

Andere Länder, anderes Essen, aber auch in Nordkorea gibt es Fast Food:

Was die Nordkoreaner sonst noch so essen, sieht man hier in diesem Album: