Deir ez-Zor kurz vor der Befreiung: Menschen strömen auf die Straßen, um Regierungstruppen zu feiern

Deir ez-Zor kurz vor der Befreiung: Menschen strömen auf die Straßen, um Regierungstruppen zu feiern
Unzählige Zivilisten im syrischen Deir ez-Zor strömten gestern Abend auf die Straßen, um die Regierungstruppen und deren Verbündete zu feiern. Kurz zuvor hatten Nachrichten die Menschen erreicht, wonach die IS-Belagerung der Stadt, die seit Jahren anhält, kurz vor dem Zusammenbruch steht. Die Syrisch Arabische Armee hatte Aufnahmen veröffentlicht, die ihren Vormarsch gegen die IS-Belagerer dokumentieren.

Mit Panzern und Hubschraubern drängen die Truppen die Terroristen des IS, etwa zehn Kilometer westlich der Stadt, stetig weiter in die Wüste. Deir ez-Zor wird, seit der IS im Mai 2015 eine Offensive auf die Stadt gestartet hat, belagert. Noch immer sollen rund 125.000 Zivilisten in der Stadt unter prekären humanitären Bedingungen leben.

Trends: # Krieg in Syrien