Nicaragua: Russische Panzer nehmen an Jubiläums-Parade teil

Nicaragua: Russische Panzer nehmen an Jubiläums-Parade teil
Russische Panzer paradierten am Samstag durch Managua. Sie nahmen an der jährlichen Feier zum 38. Jahrestag der Gründung der nicaraguanischen Armee teil. Präsident Daniel Ortega und Generalstabschef General Julio Cesar Aviles Castillo wohnten der Parade bei.

"Heute ist die 38. Jubiläums-Parade, die Parade zu Ehren der nicaraguanische Armee und zu Ehren der tapferen Bürger von Dario und Sandino: Lang lebe die nicaraguanische Armee. Lange lebe die nicaraguanische Armee", rief Ortega den Truppen zu.

An der Parade nahmen auch russische Panzer teil, die zuvor von Moskau dem nicaraguanischen Militär zur Verfügung gestellt wurden.