icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Krim: 6.000 Tonnen-Monsterstück wird in eine der längsten Brücken der Welt eingesetzt

Krim: 6.000 Tonnen-Monsterstück wird in eine der längsten Brücken der Welt eingesetzt
Am Sonntag hat der komplizierteste und spannendste Teil beim Milliardenbau der Krim-Brücke begonnen. Ein 227 Meter langer, 45 Meter hoher Eisenbahnbogen mit über 6.000 Tonnen Gewicht muss in einem Stück zu seinem Bestimmungsort gebracht werden. Mit Hilfe von Pontons soll das gigantische Brückenstück in 72 Stunden zur Brücke transferiert und eingesetzt werden.

Nach Fertigstellung soll die Brücke vorerst 19 Kilometer lang sein und die Krim mit dem Festland, genauer Krasnodar, verbinden. Im nächsten Jahr soll die Fertigstellung abgeschlossen sein. Sie wird für PKW sowie für Züge nutzbar sein und zu den längsten Brücken der Welt gehören.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen