Verwüstung infolge des Hurrikans „Harvey“ im Süden von Texas

Verwüstung infolge des Hurrikans „Harvey“ im Süden von Texas
Die US-Küstenwache hat am Samstag einen Hubschrauber von Port Aransas nach Port O'Connor entsandt, um den Schaden zu beurteilen, der durch den Hurrikan „Harvey“ entstanden war. Weitere Helikopter nahmen an Rettungseinsätzen teil.

Luftaufnahmen von einem Überflug zeigen zerstörte Gebiete und überschwemmte Straßen.

Bildaufnahmen: US Coast Guard District 8 PADET - Houston