AfD-Anhänger gehen während Kundgebung vor Hagelsturm in Deckung

AfD-Anhänger gehen während Kundgebung vor Hagelsturm in Deckung
Björn Höcke, AfD-Fraktionsvorsitzender im Thüringer Landtag
Sympathisanten der Alternative für Deutschland (AfD) suchten Deckung, als sich der Himmel während einer Afd-Kundgebung für einen Hagelsturm öffnete.

Kurz vor der Unterbrechung sprach Björn Höcke, Mitglied des Landtags in Thüringen, zur Menge über Fragen der Migration und Integration:

"Migration ist die mächtigste Waffe des 21. Jahrhunderts", rief Höcke im Regen den Versammelten zu.

Er forderte dazu auf, "eine Politik zu schaffen, die nicht den US-Interessen folgt, sondern deutschen und europäischen Interessen". Die Kundgebung löste sich augenblicklich auf, nachdem das Wetter umschlug und das Bühnendach fortriss. Auch Mikrofon-Störungen wurden verursacht. Die Veranstaltung fand im Rahmen der bevorstehenden Bundestagswahl am 24. September statt.