Katalanische Polizei erschießt fünf mutmaßliche Terroristen nach Barcelona-Anschlag

Katalanische Polizei erschießt fünf mutmaßliche Terroristen nach Barcelona-Anschlag
Gestern Nacht haben katalanische Sicherheitskräfte mutmaßlich einen weiteren Anschlag in Spanien verhindert. Die Polizei erschoss fünf Männer etwa hundert Kilometer südlich von Barcelona. Diese waren mit Sprengstoffgürtel-Attrappen ausgestattet. Das Video dazu ist vor Ort in Cambrils entstanden. Sieben Schüsse sind zu hören. Bei der Eliminierung der mutmaßlichen Terroristen sind sieben Menschen, darunter ein Polizist, verletzt worden.

Zuvor hatte am Nachmittag ein Mann einen Kleintransporter entlang der Shopping-Meile La Ramba in Barcelona wahllos in dort flanierende Menschen gesteuert. Über 100 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt, 13 getötet. Drei Terrorverdächtige wurden mittlerweile festgenommen. Der Fahrer des Tatwagens ist nach wie vor auf der Flucht.

Nutzungsrechte: La Vanguardia