Terroristen auf der Flucht - Syrische Fallschirmjäger erstürmen erfolgreich IS-Dörfer

Terroristen auf der Flucht - Syrische Fallschirmjäger erstürmen erfolgreich IS-Dörfer
Das russische Verteidigungsministerium hat ein Video veröffentlicht, das eine Einheit syrischer Fallschirmjäger bei ihrem erfolgreichem Angriff auf IS-Terroristen in Al-Kadir zeigt. Die Fallschirmeinheit konnte bei ihrer Operation in der Nacht zu Samstag mehrere Siedlungen zwischen den Provinzen Homs und Rakka von der Terrororganisation befreien. Al-Kadir liegt nur 20 Kilometer von der Front entfernt und etwa 120 Kilometer westlich von Deir ez-Zor.

Einer der bekanntesten syrischen Generäle, Suhel Hassan, sowie russische Militärberater bereiteten die Operationen vor und begleiteten sie. Der Landungsoperation gingen Angriffe russischer Hubschrauber und syrischer Artillerie voran, wobei eine große Anzahl an Terroristen und Militärtechnik eliminiert werden konnte. Die Fallschirmeinheit landete entlang dem trockenen Flussbett der Siedlung Al-Kadir, nahm die Anhöhen ein und erstürmte das Dorf. Während des kurzen Gefechts konnten die Fallschirmjäger eine Zentrale und ein Lager der Terrorgruppe sowie zwei Panzer und drei gepanzerte Fahrzeuge zerstören. Die Terroristen waren gezwungen, sich zurückzuziehen und das Gebiet der Syrisch Arabischen Armee zu überlassen. Dadurch gewannen die syrischen Truppen die Kontrolle über ein Gebiet der Größe von rund 60 Quadratkilometern, darunter drei Siedlungen und zwei Ölfelder, zurück.

Trends: # Krieg in Syrien