Russland: SCO-Mitgliedsstaaten führen Anti-Terror-Übung in der Region Jaroslawl durch

Russland: SCO-Mitgliedsstaaten führen Anti-Terror-Übung in der Region Jaroslawl durch
Die Mitgliedsstaaten der Shanghai Cooperation Organisation (SCO) hielten am Donnerstag in der Region Jaroslawl eine gemeinsame Anti-Terror-Übung ab. Ziel der Übung war es, die gemeinsame Schlagkraft zu optimieren, um Bedrohung durch Terroristen auf dem Territorium der SCO-Mitgliedsstaaten verringern, Terrorakte unterbinden und die Auswirkungen von Angriffen reduzieren zu können.

Die SCO ist eine politische, wirtschaftliche und sicherheitspolitische Organisation, die sich aus den Mitgliedsstaaten Russland, China, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan, Indien und Pakistan zusammensetzt.
Das Sekretariat der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit (CSTO) und das Anti-Terror-Zentrum der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) nahmen ebenfalls an der Übung teil.