Syrien: SAA befreit in jüngstem Vormarsch al-Sukhna von Militanten

Syrien: SAA befreit in jüngstem Vormarsch al-Sukhna von Militanten
Die syrische arabische Armee (SAA) hat am Sonntag die Stadt al-Sukhna nach heftigen Kämpfen mit militanten Anti-Regierungs-Kämpfern wieder eingenommen.

Al-Sukhna liegt 50 km von Deir Az Zor entfernt, einer Region, die noch unter der Herrschaft des IS leidet. Die Gefangennahme von Al-Sukhna gilt als strategischer Sieg für die syrische Armee, da sie somit immer weiter in das Territorien der militanten Islamisten vorrücken.
Dem IS steht nun ein Krieg an mehreren Fronten bevor. Nicht nur die SAA, sondern auch die US-unterstützten syrischen Demokratischen Kräfte in Rakka bekämpfen sie.