Sprünge von 28 Meter hoher Brücke in Fluss - Jahrhundertealte Tradition in Bosnien und Herzegowina

Sprünge von 28 Meter hoher Brücke in Fluss - Jahrhundertealte Tradition in Bosnien und Herzegowina
In Bosnien und Herzegowina fand am Sonntag ein traditioneller halsbrecherischer Sprungwettbewerb statt, an dem 41 todesmutige Kandidaten teilnahmen. Die Adrenalinjunkies stürzten sich 28 Meter tief in das Wasser, in der Hoffnung, Champion der Red Bull Cliff World Series zu werden.


Der diesjährige Sieger ist Lorens Listo, der zum elften Mal an den Sprüngen teilnahm. "Das Gefühl ist jedes Mal phänomenal", erklärte er begeistert, nachdem er die Bestwertung (10) für seine elegante Darbietung erhalten hatte.
Der Wettkampf wurde von mehreren tausend in- und ausländischen Touristen beobachtet. Die Sprünge spielen eine wichtige Rolle in der Tourismusindustrie von Mostar in Bosnien und Herzegowina.

ForumVostok