Waffen-SS-Veteranen aus Estland gedenken Schlacht von Tannenberg gegen Sowjetunion

Waffen-SS-Veteranen aus Estland gedenken Schlacht von Tannenberg gegen Sowjetunion
Estnische Kriegsveteranen, die für die 20. Waffen-SS-Grenadier-Division Hitler-Deutschlands kämpften, nahmen an der jährlichen Erinnerungszeremonie in Sinimae teil, um das Jubiläum der Schlacht von Tannenberg zu begehen.

Die Schlacht von Tannenberg ereignete sich vom 25. Juli bis zum 10. August 1944 zwischen den deutschen und vorrückenden sowjetischen Kampfverbänden. Die Rote Armee verlor dabei schätzungsweise 35.000 Truppen.