Paris: Kongolesische Regierungsgegner liefern sich Zusammenstöße mit Polizei

Paris: Kongolesische Regierungsgegner liefern sich Zusammenstöße mit Polizei
In Paris ist es am Samstag vor einem Konzert des kongolesischen Sängers Heir Watanabe in der Olympia-Musikhalle zu Zusammenstößen mit der Polizei gekommen. Demonstranten hatten sich gegen den Musiker versammelt, um dessen Einstellung zur kongolesischen Regierung zu verurteilen. Der Musiker gilt als Unterstützer der Regierung. Die Demonstranten fanden sich trotz eines Verbots jeglicher Proteste vonseiten der Pariser Behörden in der Nähe der Olympia-Musikhalle zusammen.