"Kinder an die Waffen" - Rumänische und US-Soldaten stellen Waffen zum Herumspielen zur Schau

"Kinder an die Waffen" - Rumänische und US-Soldaten stellen Waffen zum Herumspielen zur Schau
US-amerikanische und rumänische Soldaten haben ihre Militärgeräte den Einheimischen in Hermannstadt präsentiert. Für die Präsentation machten sie extra einen Zwischenstopp auf ihrer Reise von Deutschland nach Georgien. Besonders Kinder und Jugendliche fühlten sich von den Waffen angezogen und spielten mit ihnen.

Die Soldaten stellten ihre Ausrüstung vier Stunden lang auf einem Parkplatz den Einheimischen zur Schau. Die US-Truppen gehören dem 2. Kavallerie-Regiment an, das bis Juni noch in Deutschland stationiert war. Im Rahmen der NATO-Militärübung Saber Guardian machten sie sich dann auf den Weg nach Georgien. An der Übung werden 25.000 Soldaten aus 22 NATO-Staaten beteiligt sein. Sie findet bis zum 23. Juli in Rumänien, Ungarn und Bulgarien statt.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.