Syrien: Bürger bezahlen nun mit Assad - Neuer Geldschein in Umlauf gebracht

Syrien: Bürger bezahlen nun mit Assad - Neuer Geldschein in Umlauf gebracht
Syrien hat eine neue Banknote: Am Sonntag ist der neue 2.000-Lira-Schein in Umlauf gebracht worden. Umgerechnet hat er etwa einen Wert von 3,40 Euro. Auf ihm ist ein Portrait des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad abgebildet. Aufnahmen von gestern Morgen zeigen, dass Syrer bereits mit diesem in Damaskus bezahlen.

Ein Mann erklärt, dass er den Geldschein besonders schön findet, weil Assad darauf abgebildet ist. Am Sonntag gab die Zentralbank von Syrien bekannt, dass die neuen Banknoten aufgrund der massiven Abnutzung der derzeit vorhandenen Geldscheine in Umlauf gehen würden.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.