Israel veröffentlicht Video von Luftangriffen auf Syrisch Arabische Armee

Israel veröffentlicht Video von Luftangriffen auf Syrisch Arabische Armee
Die israelische Armee hat Luftangriffe auf die Syrisch Arabische Armee auf den Golanhöhen in Syrien durchgeführt. Das israelische Verteidigungsministerium hat nun Aufnahmen der Angriffe veröffentlicht. Dort sind drei gezielte Angriffe zu sehen. Zwei der Angriffe treffen Panzer der syrischen Armee, bei dem dritten wird ein "schweres Maschinengewehr" zerstört. Zwei Menschen sollen bei den Angriffen ums Leben gekommen sein.

Die Syrische Armee kämpft in den Golanhöhen gegen die Terroristen der al-Nusra-Front. Israel begründet die Luftangriffe damit, dass angeblich zehn Geschosse auf israelisch kontrolliertem Gebiet der Golanhöhen gelandet sind. Das Generalkommando der Syrisch Arabischen Armee hat die Luftangriffe des "israelischen Feindes" scharf verurteilt. Laut diesem seien die Angriffe ein verzweifelter Versuch gewesen, die Terror-Gruppen zu unterstützen. Kurz vor den israelischen Luftangriffen gelang den syrischen Soldaten ein wichtiger Schlag gegen die al-Nusra-Front, wobei viele der Terroristen umgekommen sein sollen. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erklärte, dass die Luftangriffe im Einklang mit der israelischen Politik im syrischen Konflikt stünden: "Wir werden jeden Beschuss unseres Territoriums militärisch beantworten."

Trends: # Krieg in Syrien