Venezuela: Nationalgarde verteidigt Militärbasis gegen Demonstranten

Venezuela: Nationalgarde verteidigt Militärbasis gegen Demonstranten
Die Welle der Gewalt in Venezuela findet kein Ende: In Caracas wirft ein Demonstrant ein Molotow-Cocktail auf Sicherheitskräfte.
Am Rande der Militärbasis La Carlota kam es am Freitag zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Oppositionskräften und der Nationalgarde. Nachdem die Demonstranten Zäune des Stützpunkts niedergerissen hatten, setzten die Sicherheitskräfte Tränengas und Gummigeschosse ein.

Am Donnerstag wurde ein 22-jähriger Demonstrant in der Nähe der Basis durch ein Gummigeschoss getötet. 

Mehr zum Thema:  Venezuelas Oppositionsführer ruft Soldaten zur Rebellion auf