Syrien: Russische Luftwaffe vernichtet IS-Konvoi aus Rakka

Syrien: Russische Luftwaffe vernichtet IS-Konvoi aus Rakka
Das russische Verteidigungsministerium hat am Mittwoch Drohnen-Aufnahmen veröffentlicht, die Luftangriffe der russischen Luftwaffe gegen Positionen des selbsternannten Islamischen Staats in der Nähe von Palmyra in der Provinz Homs zeigen. Das Verteidigungsministerium berichtete, man habe einen IS-Konvoi zerstört, der aus Rakka kam und in Richtung Homs und Hama unterwegs war. Seit Tagen kommt es aus Rakka heraus zu IS-Bewegungen in Richtung Palmyra.

In der IS-Hochburg Rakka kämpft eine kurdisch angeführte Einheit zusammen mit der US-geführten Koalition gegen die Terrororganisation. Laut Aufklärungsdaten des russischen Verteidigungsministeriums verlassen die Terroristen zusammen mit schwerem Militärgerät die Stadt über einen offen gelassenen Korridor. Die kurdischen Einheiten bestreiten allerdings, einen solchen Korridor geöffnet zu haben.

Die erneuten Luftangriffe erfolgten, nachdem die Syrisch Arabische Armee in der Gegend eine Offensive gegen den IS am Mittwoch gestartet hatte. Durch die gemeinsamen Anstrengungen der russischen Luftwaffe, der syrischen Armee und lokaler Kämpfer konnten bereits zahlreiche Dörfer in der Gegend befreit werden.

ForumVostok