MS-21-300 lässt die Konkurrenz alt aussehen: Russland präsentiert sein neuestes Passagierflugzeug

MS-21-300 lässt die Konkurrenz alt aussehen: Russland präsentiert sein neuestes Passagierflugzeug
Das jüngst entwickelte russische Passagierflugzeug MS-21-300 hat am Sonntag erfolgreich seinen ersten Testflug absolviert. Das Flugzeug startete vom Flugplatz in Irkutsk aus und erreichte eine Höhe von 1.000 Metern. Der Flug dauerte 30 Minuten. Die Fluggeschwindigkeit wurde im ersten Testflug zunächst auf 300 Kilometer die Stunde begrenzt.

In der Maschine finden zwischen 163 und 211 Passagiere Platz. Laut dem Hersteller, der Irkut Corporation, sollen bereits 175 Flugzeuge bestellt worden sein. Ab 2019 sollen die neuen Flugzeuge im Einsatz sein. Der neuartige und innovative Flugzeugtyp soll die Konkurrenz-Maschinen bei Boeing und Airbus übertreffen. Er soll nicht nur schneller und günstiger sein, sondern auch sicherer.

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Deutsch aktivieren.