„Es fast wieder so wie vor dem Krieg“ - Aleppo feiert Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan

„Es fast wieder so wie vor dem Krieg“ - Aleppo feiert Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan
In Aleppo feierten am Samstag viele Einwohner den Start des muslimischen Fastenmonats Ramadan. Es ist der erste Ramadan seit der Befreiung der Stadt. Die Straßen sind mit Menschen gefüllt, die Märkte glänzen mit Lebensmittelwaren im Überfluss, und die Waffen schweigen scheinbar endgültig in der Stadt.

Ein Bewohner erklärt: „Wir lebten im letzten Jahr unter Mörserbeschuss sowie Kämpfen, und die Bedingungen waren schlecht in Bezug auf die Sicherheit. Es gab viele Zivilisten, die jeden Tag in dieser Provinz getötet wurden. Aber in diesem Jahr ist es ganz anders, wie man sehen kann. Die Leute kaufen auf den Märkten ein. Sie fangen an, die Atmosphäre des Ramadans so zu fühlen, wie es vor dem Krieg der Fall gewesen ist.“

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf Youtube aktivieren.

Trends: # Krieg in Syrien