Russland: FSB erstürmt Wohnung und nimmt fünf mutmaßliche IS-Finanziers fest

Russland: FSB erstürmt Wohnung und nimmt fünf mutmaßliche IS-Finanziers fest
Beamte des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB haben erneut Terrorverdächtige festgenommen. Die Videoaufnahmen der Festnahme hat der FSB gestern veröffentlicht. Die FSB-Beamten erstürmten die Wohnung in der russischen Stadt und nahmen fünf Männer fest. Sie sollen der Terrororganisation Islamischer Staat angehören.

In der Wohnung fanden die Beamten einen ganzen Stapel Kreditkarten und mehrere Belege über Geldtransaktionen. Ihnen wird vorgeworfen, für den IS Geld gesammelt zu haben, was sie der Terrororganisation anschließend zukommen ließen. Ebenfalls wurde islamistisches Videomaterial auf einem Mobiltelefon entdeckt.