Dortmund: Spielzeugpistole bei Rap-Videodreh löst Polizeigroßeinsatz aus

Dortmund: Spielzeugpistole bei Rap-Videodreh löst Polizeigroßeinsatz aus
Bei einem Musikvideodreh in Dortmund hat nur einen Tag nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB eine Waffenattrappe für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt. Auch Spezialeinheiten waren im Einsatz, um die Bevölkerung vor der vermeintlichen Gefahr zu schützen. Die Darsteller des Rap Videos posierten für den Dreh unter anderem vor Luxusautos. Die Attrappe schien jedoch so echt auszusehen, dass sich Passanten trotz der Umstände in Gefahr sahen.