Live: Putin nimmt an der Plenarsitzung des Internationalen Arktis-Forums teil

Live: Putin nimmt an der Plenarsitzung des Internationalen Arktis-Forums teil
Der russische Präsident Wladimir Putin wird heute in Archangelsk an einer Plenarsitzung des Internationalen Arktis-Forums teilnehmen. Die Präsidenten von Finnland, Sauli Niinisto, und von Island, Gudni Johannesson, werden ebenfalls erwartet. Wir übertragen live und mit englischer Simultan-Übersetzung.

Bei dem Forum unter dem Motto „Gebiet des Dialoges“ werden Investitionsmöglichkeiten sowie wissenschaftliche und kulturelle Themen behandelt. Auf der Webseite heißt es: „Das Forum ist eine Schlüsselplattform für die Erörterung aktueller Fragen im Zusammenhang mit der sozioökonomischen Entwicklung der arktischen Regionen und für die Entwicklung von mehrstufigen, multilateralen Mechanismen zur gemeinsamen Entdeckung und effektiven Nutzung des reichen Ressourcenpotenzials der Arktis.

Das zentrale Thema des kommenden Forums ist „Menschen und die Arktis“. Es wird erwartet, dass Diskussionen darüber geführt werden, wie man Bedingungen für die Verbesserung der Lebensqualität für die lokale Bevölkerung schafft und wie man die Region progressiv und nachhaltig weiterentwickelt.“

Das IV. Internationale Arktis-Forum findet vom 29. bis zum 30. März 2017 statt. Das ernorme Potenzial, das die Arktis bietet, ist nicht nur für angrenzende Länder politisch und wirtschaftlich interessant. Es wird vermutet, dass in der Arktis mehr Ölvorkommen als in Saudi Arabien sind.  Außerdem stehen ganz oben auf der Agenda des Forums: Die internationale Zusammenarbeit und die effektive Verwaltung des Gebiets.