Die CDU feiert ihren Sieg in Saarbrücken

Die CDU feiert ihren Sieg in Saarbrücken
Die CDU hat viel zu feiern. Einen solch deutlichen Sieg hatte keiner auf dem Zettel. Der Martin-Schulz-Effekt ist ausgeblieben: Bei der Landtagswahl im Saarland hat die CDU gut fünf Prozentpunkte hinzugewonnen, die SPD hat verloren. Die Grünen fliegen voraussichtlich aus dem Landtag, die AfD ist drin.

Bei der Landtagswahl am Sonntag kamen die Christdemokraten laut vorläufigem amtlichen Endergebnis auf 40,7 Prozent - ein Plus von rund fünf Prozentpunkten gegenüber der Wahl vor fünf Jahren.

Damit liegt die Partei von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer deutlich vor der SPD, die nur auf 29,6 Prozent kommt.