Istanbul: Protestler schleudern Eier gegen niederländisches Konsulat

Protest vor dem niederländischen Konsulat in Istanbul.
Protest vor dem niederländischen Konsulat in Istanbul.
Hunderte von Menschen haben sich heute zum Protest vor dem niederländischen Konsulat in Istanbul versammelt. Einige bewarfen das Gebäude mit Eiern. Kurze Zeit später verschaffte sich ein Protestler Zutritt auf das Konsulatsgelände und tauschte die niederländische Flagge auf dem Dach mit einer türkischen aus.

Die Menschen protestieren gegen die Entscheidung der niederländischen Regierung, Wahlkampfauftritte für ein Präsidialsystem von türkischen Regierungsmitgliedern zu verbieten. Die türkische Ministerin für Familien- und Sozialpolitik, Fatma Betul Sayan Kaya, reiste dennoch in die Niederlande, um für das Präsidialsystem bei der türkischen Community zu werben. Die niederländische Polizei verhinderte den Auftritt und eskortierte Kaya zur deutschen Grenze. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan warf der niederländischen Regierung Faschismus und Nazi-Methoden vor, und drohte diplomatische und wirtschaftliche Konsequenzen an. Der türkische Außenminister versprach eine Antwort, die in der „schwersten Art und Weise“ erfolgen werde.

ForumVostok